news

20-07-2017

Einfach mit der Tusche - Karabinskiy - Tuschezeichnungen 2016-2017

Ab 5. August bis 15. September 2017 in der KUNSTGALERIE  Barbara Tamm​

- Burgstraße 30, 26127 Oldenburg -  Telefon: 0441 217 47 92    Mobil: 0172 417 30 92  www.kunstgalerie-barbara-tamm.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr. 10 - 13 Uhr und 14.30 - 18 Uhr Sa 10 - 16 Uhr

"Die Zeichnungen des Künstlers Gennady Karabinskiy sind leicht und direkt, wie noch nicht in Worte gebannte Gedanken. Es sind Bilder, aus dem Moment ihres Entstehens: das ist der Ausgangspunkt, der Beginn der Bewegung des Denkens.

Hier - ein Junge in lustigen Hosenträgern, mit kurz geschnittenen Haaren... und man versinkt in die Zeit, als die ganze Welt noch voller Geheimnisse und ohne Tod war...

Und dort - eine Frau ... schön und geheimnisvoll, verführerisch und zurückhaltend zugleich ... Ja, man weiß schon, dass Liebe das Herz verletzen kann...

In diesen Zeichnungen wird die Vereinigung der Materie und des Geistes sichtbar. Lebloser Materie wird mit dem flüchtigen Tuschestrich auf dem weißen Blatt Leben eingehaucht und so mit Leben erfüllt. Und das ist das Wunder, das Kunst genannt wird."

Sergey Smolyakov - Verleger, Träger des Ordens der Aufgehenden Sonne (Japan), Hyperion Verlag, St. Petersburg 2017

Am  2.September  - Samstag - um 15 Uhr ist Künstler in der Kunstgalerie anwesend. Wir freuen uns auf Sie!

16-05-2017

"Erwartung" -  Ausstellung in der Galerie KunstNesse

Liebe Freunde,

wir laden Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein,

Ausstellung  in der Leerer Galerie KunstNesse -

Am Nesseufer 26, 26789 Leer (Ostfrilesand) - 

zu besuchen.

Bei der Ausstellung "Erwartung" sind

Ölmalerei und Tuschezeichnungen

von Gennady Karabinskiy

bis zum 4. August  zu sehen. 

Am 23. Juli von 14.30 bis 17.30 wird Künstler Gennady Karabinskiy in der Galerie anwesend sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

22-04-2017

Auf dem Weg zu sich selbst - Malerei und Grafik

Ein Blick: https://youtu.be/hVq8y57oIpQ

10-03-2017

"Schwarz auf Weiß"

Einladung
           

Wenn aus der puren Lust am Gestalten und Tüfteln zwei Künstler 
zusammenarbeiten, entstehen naturgemäß besondere Werke. 
So geschehen mit  Gennady Karabinskiy und Belinda Berger. 
Bekannt ist der russische Maler für eine fantastisch anmutende Bildsprache, die zwischen Surrealismus und Realität angesiedelt ist. 

 

Für das gemeinsame Projekt entstanden faszinierende Portraits mit schwarzer Tusche. Diese Zeichnungen sind auf weißem Bone China Porzellan verewigt. 
Gerne möchten wir Ihnen die außerordentliche Wirkung der Werke in einer Ausstellung präsentieren:

 

"Schwarz auf Weiß"
ab Samstag, 25. März 2017 um 15 Uhr

im Atelier im Herbartgang (Oldenburg).

Zu erwerben ist jeweils das einzige Original der Porträts sowie eine limitierte Auflage an bildschönen Bechern.

 

10-03-2017

"Vorgefühl der Freiheit" - Ölmalerei auf Leinwand und Karton von Karabinskiy    https://spark.adobe.com/video/LXPacA5WckLSL

Farbenfroh und voller Symbolik sind die Bilder von Gennady Karabinskiy. Sie können die Ausstellung mit etwa 30 Werken ab 2.April bis zum 29. April in der Galerie Vinogradov selbst betrachten. Dabei wünscht Ihnen der Künstler viel Vergnügen.

"Gennady Karabinskiy befragt in jedem seiner Bilder auf das Neue das Menschsein in seinen vielfältigen Schattierungen und kreiert einen vom Menschen ausgehenden Kosmos, einen philosophischen Humanismus der Farben, -  so Fabian Schmitz, - die Farben des Künstlers dringen auf die Betrachtenden ein, wie sie in den Bildern selbst danach drängen zu gestalten, zu erzählen, einen eigenen zutiefst humanen Kosmos zu entwerfen. In der Tradition der vom Postimpressionismus entwickelten Verfahren hat Gennady Karabinskiy einen ganz eigenen postexpressionistischen Ausdruck entwickelt, der aus der Poesie der Symbole einen magischen Realismus schöpft. Erinnern die Farben an Paul Gaugin oder auch Chaim Soutine, so drückt sich in ihnen die unbändige Lebensfülle der portraitierten Menschen aus. Mal melancholisch träumend, mal unsicher fragend blicken sie aber ebenso selbstsicher und keck die Betrachtenden an und laden ein, ihnen in ihre Welt zu folgen, ihren Gesprächen und Gedanken zu lauschen, sich auch von ihren vielfarbigen Emotionen verführen zu lassen."

29-12-2016

LEISE ÜBER LIEBE - Malerei im Kreismuseum Syke von 15.01. bis 5.03.2017

Eröffnung: um 15 Uhr am 15.Januar 2017

Kreismuseum Syke - Herrlichkeit 65, 28857 Syke

Tel.: 0 42 42 - 25 27  Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag; Dienstag - Freitag 14.00 - 17.00 Uhr; Samstag 14.00 - 17.00 Uhr; Sonntag 11.00 - 17.00 Uhr

19-11-2014

Wir freuen uns auf Ihren Besuch nach Terminvereinbarung per Tel.: 0441-594 73 63 oder E-Mail: karabinskiy@web.de!   Ateliersadresse: Dachsweg 47, 26131 Oldenburg

Übrigens: die Werke des Künstlers sind in den folgenden Galerien ständig zu sehen:

Galerie Schönhof (Jade/Niedersachsen), die galerie im Heuerhaus (Dötlingen/Niedersachsen), Galerie Bachlechner (Bergditiekon/Zürich/Schweiz)...

Danke!